Melde einen Gewaltvorfall

Auch in Hamburg gibt es homophob und transphob motivierte Hasskriminalität. Dies beginnt mit Beleidigungen und geht bis zu körperlicher Gewalt. Wenn dir (auch als Nicht-LGBT*I), vorurteilsmotivierte Gewalt widerfahren ist oder du diskriminiert wurdest hilfst Du mit dem Ausfüllen des Meldebogens diese sichtbar zu machen und so das Unterstützungsnetzwerk für LGBT*I zu verbessern. Deine Angaben bleiben anonym.

Download
Meldebogen Gewaltvorfall
Gewalt-Meldebogen-LGBTI_2014-mhc-neu_201
Adobe Acrobat Dokument 248.3 KB