Angebote der mhc-Jugendarbeit


Qwir

Freitags, 17-23 Uhr im mhc. Bis einschließlich 26 Jahre. Qwir ist der reguläre Treff der mhc-Jugendarbeit. Bei uns könnt ihr neue Leute kennenlernen, quatschen, euch ins Café setzen, kickern, Musik hören, chillen, spielen und vieles mehr. Außerdem ist unser Team der Jugendarbeit jederzeit für euch ansprechbar. Weitere Infos und Aktuelles über den Treff findet ihr auch auf Facebook. Eine Anmeldung ist nicht nötig, kommt einfach vorbei. Wir freuen uns auf euch. :)


Qwir bis 20

Jeder 4. Freitag im Monat, 17-21 Uhr im mhc.

Bis einschließlich 20 Jahre. 

Qwir bis 20 ist ein zusätzliches Angebot für jüngere Besucher*innen.

Es findet an jedem 4. Freitag parallel zu Qwir in einem der Gruppenräume

statt. Hier haben die Jüngeren die Gelegenheit etwas unter sich zu sein.

Außerdem bietet unser Team im Rahmen von Qwir bis 20 auch immer mal wieder

besondere Aktionen oder Spiele an. Auch hier ist keine Anmeldung nötig.

 


Trans*normal

Jeder 1. und 3. Freitag im Monat, bis einschließlich 26 Jahre. Trans*normal ist die Gruppe für alle Trans* Menschen, Genderqueere oder die, die sich nicht sicher sind oder sich nicht definieren wollen. Immer am 1. und 3. Freitag im Monat findet Trans*normal statt. Die Treffen finden jedoch nicht separat statt, sondern innerhalb des normalen Betriebs von Qwir. Allerdings haben wir extra Ansprechpersonen* für Trans*normal, die am 1. und 3. Freitag vor Ort sind und häufig auch einen Austausch nur für Trans* in einem geschützten Raum anbieten. Trans* Menschen sind selbstverständlich auch an allen anderen Freitag willkommen und auch regelmäßig an allen Freitagen bei Qwir anzutreffen. Anmeldungen für Trans*normal sind nicht nötig. Sollten extra Beratungen gewünscht sein, gern vorab eine Mail an info(at)qwir.de senden. :)


PAC - Pink Afterwork Campus

Keine konkrete Altersbegrenzung (es sollte jedoch passen), einmal im Monat,

donnerstags 20-23 Uhr, meist mhc PAC ist kein pädagogisch begleiteter Treff, sondern ein Angebot, dass sich an Studierende, Jungerwachsene oder an Menschen richtet, die den anderen Treffs entwachsen sind.

Die Treffen finden einmal im Monat donnerstags ab 20 Uhr statt. Meist im mhc, manchmal aber auch an anderen Orten. PAC hat meist einen Event Charakter, sodass Unternehmungen nach Bedarf und/oder Interesse angeboten werden. Die jeweiligen Termine werden direkt im mhc und bei Facebook bekannt gegeben. Dinge, die in der Vergangenheit bei PAC stattgefunden haben waren Karaoke Abende, Spiele Abende, Pokerturniere, Party- oder Kinobesuche, Themenabende etc. Bringt gerne eure Ideen ein. Bei PAC gibt es Getränke zu Studierendenpreisen.

Eine Anmeldung ist nicht nötig.

 


Kooperationsangebote für Jugendliche


Mixtapes

Donnerstags, 17-21 Uhr im JBZ. Barmbeker Straße 71

Bis einschließlich 26 Jahre. Mixtapes ist ein Koop-Angebot, das gemeinsam vom JungLesbenZentrum (JuLe) und der mhc-Jugendarbeit angeboten wird. Bei Mixtapes habt ihr die Möglichkeit in einem Jugendzentrum Billard, Tischtennis, Kicker und unzählige Gesellschaftsspiele zu spielen. Darüber hinaus wird häufig auch in der gut ausgestatteten Küche gemeinsam gekocht. Die Pädagog*innen aus dem Jule und dem mhc stehen außerdem immer für Gespräche bereit. Viele der Besucher*innen, die donnerstags zu Mixtapes kommen, trefft ihr auch dienstags im offenen Treff des JuLe oder freitags bei Qwir an. Aktuelles rund um Mixtapes findet ihr auch bei Facebook.

Auch für Mixtapes müsst ihr euch nicht extra anmelden.

 

 


Sonstige Projekte


Queere Vernetzung

Vernetzungs- und Sensibilisierungsangebot der lesbisch-schwulen Kooperation (mhc-Jugendarbeit und JungLesbenZentrum): Wir bieten Sensibilisierungsveranstaltungen für Diversity an, mit dem Schwerpunkt auf die Dimension sexuelle Orientierung/geschlechtliche Identität.

Die Formate unserer Veranstaltungen sind vielfältig (Fachtage, Workshops, Seminare, kollegiale Beratung etc.) und individuell passgenau auf die angefragte Zielgruppe zugeschnitten. In erster Linie sensibilisieren wir Menschen in allen Tätigkeitsfeldern, die mit jungen Menschen arbeiten. Angebote für andere Zielgruppen können aber grundsätzlich auch gern angefragt werden.

Darüber hinaus sehen wir Diversity als gesellschaftliches Querschnittsthema und versuchen es im Sinne unserer Jugendlichen in die Breite zu tragen. Aktuelle Veranstaltungen und Impressionen auf Facebook.

Kontakt: info(at)queere-vernetzung.de